Skytrax-Qualitätssiegel für Lufthansa:
Abheben mit fünf Sternen für Service und Komfort

Als erste Fluggesellschaft außerhalb Asiens erhält Lufthansa das Fünf-Sterne-Siegel und damit die Höchstwertung der auf Luftfahrt spezialisierten britischen Unternehmensberatung Skytrax. Damit steigt die Airline in einen Kreis von derzeit insgesamt zehn Fluggesellschaften weltweit auf, die diese Auszeichnung besitzen.

Die Lufthansa investierte zuletzt Milliarden in die Erneuerung ihrer Flotte und die Verbesserung ihrer Kabinen, um Kunden in dem umkämpften Luftfahrtmarkt zu gewinnen und das bestmögliche Skytrax-Rating zu erreichen. Die Auszeichnung sei Ausdruck für die Fortschritte, die die Kranich-Airline in den vergangenen Jahren insbesondere beim Service gemacht habe, sagte Skytrax-Chef Edward Plaisted.

Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa AG lässt verlauten: „Die Auszeichnung ist eine verdiente Anerkennung unserer großen Anstrengungen, Lufthansa wieder zu einer der weltweit führenden Premium-Airlines zu machen“. Wir haben aufgeholt, weil wir massiv in unsere Flotte investiert, alle Kabinen erneuert, digitale Angebote eingeführt, neue Lounges eröffnet und Services an Bord und am Boden verbessert haben. Die Kombination aus Premiumangeboten und der Qualität und Professionalität unserer Mitarbeiter macht Lufthansa verdientermaßen zu einer 5-Star Airline“, so Spohr weiter.

Für Lufthansa wird es nun jedoch wohl auch einfacher werden, höhere Preise in der First und Business Class durchzusetzen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.