,

„Blogger Day“: Digitales Schlemmen bei Feinkost Käfer in München

Vollblut-Unternehmer, Feinkost-Händler, Gastronom, Diskothekenbesitzer und Oktoberfest-Wirt – das alles ist Michael Käfer in einer Person. Mit viel Fleiß und einem sehr hohen Qualitätsbewusstsein schuf er in den vergangenen Jahren, und insbesondere nach dem Kauf der Anteile seines Vaters und Onkels an Feinkost Käfer, ein wahres Genussimperium. Seine innovativen Geschäftskonzepte sind mittlerweile weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt und teilweise auch als Franchise-Unternehmen etabliert. Damit er Kunden und Gästen immer etwas Neues bieten kann, ist Michael Käfer gemeinsam mit seinen Mitarbeitern stets auf der Suche nach aktuellen Trends, die es schaffen, Tradition und Moderne im Sinne der Marke Käfer zu verkörpern. Denn beständig ist bei Feinkost Käfer nicht zuletzt der stete Wandel, um die Marke Käfer nachhaltig positiv zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Neue Kommunikationswege eines Traditionshauses
Es ist es insofern nicht verwunderlich, dass sich das Traditionshaus Käfer nun auch mit der Digitalisierung und einer damit eng verknüpften Frage beschäftigt, wie hiermit beispielsweise Arbeits- oder Einkaufsprozesse im Sinne der Kunden weiter verbessert werden können. Insbesondere ein Mix aus digitalem und persönlichem Dialog mit seinen Kunden, ist Michael Käfer ein besonderes Anliegen. Zusammen mit Marco Eisenack, Gründer von MUCBOOK, entwickelte das Marketingteam von Feinkost Käfer daher ein eigenes Blogger-Relations-Event-Konzept, bei dem Food und Lifestyle Blogger Einblicke in die Welt von Feinkost Käfer erhalten. Ziel war es, Blogger einzuladen, die sich bereits eine eigene große Reichweite erarbeitet haben und das Vertrauen vieler Menschen genießen. Der Vorteil: Sie stehen in ständigem Dialog mit ihrer Community und sind auf unterschiedlichen sozialen Kanälen präsent, was wiederum für eine moderne Dialogförderung und Imagebildung eines Unternehmens hilfreich sein kann.
Siebzehn ausgewählte Multiplikatoren und Genuss-Enthusiasten aus München und Umgebung wurden hierfür in das Stammhaus von Feinkost Käfer in die Prinzregentenstraße 73 eingeladen. Zu den Gästen zählten teilweise renommierte Blogger und Portale, wie beispielsweise muenchen.de, Bianca’s Blog, Das Münchner Kindl, Hip Hit Hurra oder Le Gourmand – Das Genießer-Magazin und viele weitere.

Social-Media-Safari durch Käfers Stammhaus in Bogenhausen
Treffpunkt war eine außergewöhnliche und versteckte Location: Das „Urban Gardening“-Dach des Stammhauses in Bogenhausen. Hier begrüßte Michael Käfer persönlich seine Gäste zum allerersten ‚Blogger Day’ von Feinkost Käfer und eröffnete die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache.
Mit violetten Lavendeldrinks in der Hand und der Aufforderung des Inhabers: „Geben Sie uns gern Ihre Anregungen, was wir noch besser machen können!“, tauchten die bloggenden Gäste in den Großstadtgarten des Feinkostladens ein. Rund zehn Prozent aller Kräuter, die zur Verfeinerung von Käfers Speisen verwendet werden, stammen bereits aus dem hauseigenen Dachgarten.
Anschließend ging es bei einer geführten Tour durch das Stammhaus, bei der die Teilnehmer sämtliche Abteilungen von Feinkost Käfer aus allen Blick- und Kamerawinkeln erleben konnten. Fotos, Tweets, instagrammen und Facebook Postings waen natürlich explizit erwünscht.
Höhepunkt des Food Blogger Events: Die beiden Kochworkshops mit „Team Fisch“ und „Team Dessert“. Hierbei tauschten die Teilnehmer – zumindest zeitweise – Smartphone und Kamera gegen Filetiermesser und Dekospritzbeutel ein. Unter fachmännischer Begleitung der jeweiligen Abteilungsleiter von Feinkost Käfer bereiteten die geladenen Blogger ein Saibling-Tartar als Vorspeise und eine kunstvoll gestalteten Mille Feuille zum Dessert selbst zu. Dabei wurde jeder Schritt bis zum gemeinsamen Abendessen dokumentiert, das den krönenden Abschluss eines spannenden und informationsreichen Tages bildete. Neben einem fachlichen Austausch und digitaler Vernetzung, stand jetzt vor allem das Genießen der eigenen kulinarischen Kreationen im Vordergrund. Natürlich nicht ohne zuvor Fans und Followern ausführlich zu berichten und die schönsten Bilder von einem gelungenen Blogger Event bei Feinkost Käfer zu posten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.